Maiensäss Briula

Valbella, Schweiz
Foto © Bruno Helbling
Foto © Bruno Helbling
Foto © Bruno Helbling
Foto © Bruno Helbling
Foto © Bruno Helbling
Foto © Bruno Helbling
Foto © Bruno Helbling
Foto © Bruno Helbling
Architekten
CAVIGELLI & ASSOCIATES AG
Jahr
2019
Kosten
100.000 – 1 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Die Alphütte Briula liegt oberhalb der Gemeinde Valbella auf einer Anhöhe in rund 1800 m ü.M. Der Erhalt der alten Bausubstanz war von zentraler Bedeutung und so blieb die Aussenhülle des Stalls komplett unberührt. Der neue Baukörper im Inneren präsentiert sich mit seiner geometrischen Form prägnant wie auch distanziert zum Stall und spannt ein harmonisches Kraftfeld zwischen Halle und Skulptur auf. Das Projekt findet seinen Ursprung im Wechselspiel zwischen Innen und Aussen, in der Schönheit der Holzkonstruktion mit interessanten Lichteinfällen und dem beeindruckendem Panorama entlang der Lenzerheide.

Dazugehörige Projekte

  • Lichtfabrik - Mehr Licht, weniger Fabrik
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Friedrichstraße - Früher Platte, heute Scholle
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Villa K
    LOVE architecture and urbanism
  • Wettbewerb Restaurant Thalersee
    BÜRO KLK OG
  • Grelle Forelle
    BÜRO KLK OG

Magazin

Andere Projekte von CAVIGELLI & ASSOCIATES AG

Auf der Sonnenterrasse in s'il Crest
Flims, Schweiz
Im alpinen S'il Crest
Flims, Schweiz
Auf dem Stein
Niederteufen, Schweiz
Waldhaus Tgaplottas
Alvaneu-Dorf, Schweiz
Hotel Alpenhof Zermatt
Zermatt, Schweiz
Hotel Storchen Zürich
Zürich, Schweiz