Turkish Pavilion - Venice Biennale

Venice
© Torsten Seidel
 
 
© Torsten Seidel
 
 
© Torsten Seidel
 
 
© Torsten Seidel
 
 
© Torsten Seidel
 
 
© Torsten Seidel
 
 
Designer d'illuminazione
studio dinnebier
Città
Venice
Anno
2014

Mit der Ausstellung Places of Memory 2014 wurde der türkische Pavillon der Türkei auf der Biennale eingeweiht. Hiermit wurde die türkische Baukultur zum ersten Mal im internationalen Rahmen der internationalen Architektur Biennale präsentiert. Kuratiert von Murat Tabanlıoğlu wurden Arbeiten von 6 Künstlern zum Thema 100 Jahre Türkische Architektur auf den zwei parallelen schwarzen Ausstellungswänden gezeigt. Der enge Raum zwischen den Wänden war dem Atatürk Cultural Center von dem Architekten Hayati Tabanlıoğlu mit seiner wechselvollen Geschichte gewidmet. Mit diesem Projekt begann die Zusammenarbeit mit den Lichtplaner Johannes Dinnebier Ende der 60er Jahre. Das Lichtkonzept stellt die Bilder mit neutral weißem Licht gezielt in den Vordergrund, es wurden engstrahlende LED Stromschienenenstrahler verwendet.

Architekten
Tabanlioglu Architects
Collaboration
Jan Blieske

Related Projects

Other Projects by studio dinnebier