m2 railgroup, Headquarters

La Valle
Photo © Oliver Jaist
Photo © Oliver Jaist
Photo © Oliver Jaist
Photo © Oliver Jaist
© Oliver Jaist
© Oliver Jaist
© Oliver Jaist
© Oliver Jaist
© Oliver Jaist
© Oliver Jaist
© Oliver Jaist
Architectes
Lukas Mayr Architekt
Adresse
Pederoa, 39030 La Valle
Année
2020
Coût
1 million - 100 millions
Étages
1-5 étages
Client
m2 railgroup
Équipe
Lukas Mayr, Julian Mahlknecht

Das weltweit agierende Unternehmen bietet Dienstleistungen für Eisenbahninfrastrukturen in Sicherheit, Wartung und Diagnostik an. Die Standortentscheidung fiel für den Heimatort der Firmengründer in den Gadertaler Dolomiten. Das neue Gebäude korrespondiert mit der Unternehmensidentität. Dabei geht es um Innovation, Flexibilität, Dynamik, Modernität und – in gewisser Weise – um Verwurzelung. Die Umgebung und viel Licht, geprägt durch Fels und Wald sowie die Enge des Tals werden über rahmenlose Glasfassaden ins Bürogeschoß geholt. Nahezu alle Elemente sind für das Projekt maßgeschneidert. Die Kontraste sind in besonderer Weise spürbar: Glas trifft auf Felsen, das Raue auf das Feine, das Stoffliche auf das Immaterielle.

Projets liés

  • Mensa Berufsschule Ziegelbrücke
    Soliman Zurkirchen Architekten
  • „els“ – Elsbethenareal-Schrannenplatz
    F64 Architekten PartGmbB
  • Eclectic Apartment
    JUNG
  • Haus R
    NW/A
  • SchloR – Schöner Leben ohne Rendite
    GABU Heindl Architektur

Magazine

Autres projets de Lukas Mayr Architekt

Haidachers Küche
Percha