© Günter Wett
© Günter Wett
© Günter Wett
© Günter Wett
© Günter Wett
© Günter Wett
© Günter Wett
© Günter Wett
© Günter Wett
© Günter Wett

in den blättern, haus p

 Retour à la liste des projets
Année
2010
Coût
100 000 - 1 million
Étages
1-5 étages

ziel des projektes war es, eine neue wohnqualität zu erzeugen, die sich außen am baukörper ablesen lässt. die verschneidung der einzelnen aus der fassade ragenden raumkörper mit dem basiskubus ergibt eine selbstverständliche zonierung – ein rau verputzter, betonähnlicher grundkörper, dem einzelne volumen hinausgeschnitten bzw. hinzugefügt sind. es entstehen geschützte lichthöfe und die charakteristischen großen „erker“, eine abstraktion eines für südtirol typischen baudetails. in ihren glasscheiben und schwarz glänzenden metallrahmen spiegeln sich landschaft, wolken und bäume des grundstückes, wodurch das gebäude teil der umgebenden natur wird. in den kubus eingeschnittene innenhöfe verstärken das gefühl des lebens mit und in der natur.

Autres projets de bergmeisterwolf architekten

eingebettet köfererhof
neustift-vahrn
strukturen im hang, villa p
neustift-vahrn
überdacht, ferienhaus f am gardasee
toscolano maderno
verdreht, ferienwohnungen s auf der plose
brixen
weiterdenken, hotel ballguthof
Lana