Gymnasium G. Carducci

Bozen
Architekten
karlundp Gesellschaft von Architekten mbH
Adresse
Giannantonio-Manci-Straße, 8, 39100 Bozen
Jahr
2013

Bei einem 2003 europaweit ausgelobten Wettbewerb für den Umbau und die Erweiterung des humanistischen Gymnasiums G. Carducci in Bozen erhielt unser Entwurf den 1. Preis und in der Folge den Aufrag für die Umsetzung der Planung.

Der Neubau beherbergt 31 Normalklassen, Fachklassen und Nebenräume, die Verwaltungsbüros, ein Professorenzimmer, zwei Turnhallen und eine Bibliothek.

Die Gesamtanlage ist äußerst klar und rational strukturiert. Vom Vorplatz gelangt man über eine Stufenanlage zum Haupteingang. Dieser ist durch das auskragende Obergeschoss, charakterisiert, sowie durch die großzügige Verglasung. An der Ostseite entsteht eine direkte Verbindung zum derzeit geplanten Bozener Bibliothekenzentrum. Eine Garage mit 14 Stellplätzen liegt unter dem Eingangsplateau.

Im zur Mancistrasse ausgerichteten Baukörper befinden sich die Fachklassen und die Aula Magna. Im rechtwinklig dazu angeordneten Baukörper sind die Normalklassen und die Schulbibliothek untergebracht. Im Erdgeschoss befinden sich die mehr öffentlichen Bereiche der Schule, die Verwaltung, das Professorenzimmer und die Aula Magna.

Flure und Haupttreppe sind zentral angeordnet und ermöglichen eine einfache Orientierung im Gebäude. Die Treppe , die die Höhe des gesamten Gebäudes durchmisst, stellt die Verbindungen zu den Fluren und Klassenzimmern her. Die vollständig verglaste Pausenhalle lässt einen großen, Licht durchfluteten Raum entstehen, der eine angenehm wohnliche Atmosphäre für den täglichen Aufenthalt bietet.

Die Aula Magna ist direkt über dem Eingangsbereich erschlossen und steht als Mehrzweckraum für Versammlungen, Vorführungen und Ausstellungen zur Verfügung. Sie kann gegebenenfalls auch extern genutzt werden.

Wettbewerb
2003, 1. Preis

Mitarbeit
Christine Heß, Katrin Kratzenberg, Carolin Ruckdeschel, Claudia Wergin

Auftraggeberin
Autonome Provinz Bozen vertreten durch
Amt für Hochbau West

Entwurf / Generalplanung 
karlundp

Bauleitung vor Ort
Ingenieurteam Bergmeister GmbH, Neustift-Vahrn, Italien

Fotos: Augustin Ochsenreiter, Bozen

Dazugehörige Projekte

  • scuola primaria
    Boschi+Serboli
  • edificio residenziale
    Boschi+Serboli
  • 日宇那の工房
    荒谷省午建築研究所
  • International Retreat
    WEISS / MANFREDI
  • Tre Volte
    Takeshi Hirobe Architects

Magazin

Andere Projekte von karlundp Gesellschaft von Architekten mbH

Interkulturelles Begegnungszentrum
Frankfurt/Main, Deutschland
Studierendenwohnheime
Frankfurt/Main, Deutschland
Probebühne Tiroler Landestheater
Innsbruck, Österreich
Justizvollzugsanstalt Kempten
Kempten, Deutschland
Universität Liechtenstein
Vaduz, FL, Liechtenstein
Fuß- und Radwegebrücken Europastraße, ICE-Bahnhof und Ringstraße
Neu-Ulm, Deutschland